AGOF mobile facts 2014-IV

AGOF mobile facts 2014-IV

Mit der mobile facts 2014-IV legt die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) die neueste Welle ihrer Markt-Media-Studie zu Mobile-Werbeträgern vor. Gemäß der heute veröffentlichten Welle waren im vierten Quartal 2014 34,26 Millionen Menschen mobil im Internet (48,6 Prozent der deutschsprachigen Wohnbevölkerung in Deutschland ab 14 Jahren). Über dreiviertel dieser Nutzer (84,0 % bzw. 28,78 Mio.) werden dabei über AGOF Angebote erreicht.

Seit Beginn 2014 wird die mobile facts über einen Drei-Monatszeitraum erhoben. Damit können neben dem Einzelmonat und der durchschnittlichen Woche inzwischen auch der durchschnittliche Monat im Erhebungszeitraum ausgewertet werden. Diese Zeiträume stehen für die mobile facts 2014-IV für die Reichweiten- und Strukturdaten von 187 mobile-enabled Websites und 146 Applikationen von 20 Vermarktern zur Verfügung.

Hier finden Sie die zentralen Ergebnisse der mobile facts 2014-IV bequem zum Download.

Quelle: Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) http://www.agof.de/aktuelle-studie-mobile/